Das Prüfverfahren zur BITV


Sie sind hier: BIK BITV-Test > Prüfergebnisse > Suchportal des FID Romanistik


Blättern: zum ersten Test zum vorhergehenden Test zum nächsten Test zum letzten Test

Suchportal des FID Romanistik

Prüfung

Anmerkungen zum Prüfgegenstand

Für eine vollständige Prüfung der Seite 5 (Merkliste) muss mindestens ein Eintrag auf der Seite 3 (Detailseite) gemerkt werden.

Für eine vollständige Prüfung der Seite 6 (Suchverlauf) muss die Suche auf der Seite 2 (Trefferliste) einmalig aufgeführt werden.

Ergebnis

0 von 6 Seiten BITV-konform

Geprüfte Seiten

Seite 1 (Startseite)

Seite 2 (Trefferliste )

Seite 3 (Detailseite)

Seite 4 (Erweiterte Suche)

Seite 5 (Merkliste)

Seite 6 (Suchverlauf)

Bewertung und Anmerkungen zu einzelnen Prüfschritten

98 Prüfschritte prüfen 82 Anforderungen der BITV / EN 301 549.

Nicht erfüllt sind 27 von 98 Prüfschritten:

  • Prüfschritt 9.1.1.1a - Alternativtexte für Bedienelemente

    1) Übergreifend: Startseite-Icon im Breadcrumb hat Alternativtext 'home'

    Empfehlung:

    • 'home' ist als Alternativtext nicht aussagekräftig. Stattdessen eignet sich der schon vorhandene Text 'Startseite' (aktuell mit display:none versteckt), dieser Text-Inhalt sollte für Screenreader sichtbar gemacht werden (position:absolute, overflow:hidden usw.) und das Icon wird dann einfach ausgeblendet.

    2) Übergreifend, Responasive Ansicht: Navigationsmenü ist durch 'menu nonactive' beschriftet

    Empfehlung:

    • Alternativtext anpassen, z. B. 'Navigationsmenü öffnen' o. ä.

    3) Übergreifend, Responasive Ansicht: Schließen des Navigationsmenüs durch Kreuz-Icon ist durch 'menu active' beschriftet

    Empfehlung:

    • Alternativtext anpassen, z. B. 'Navigationsmenü schließen' o. ä.

    4) Responsive Ansicht, Seite 2 und Seite 5: Die grafischen Bedienelemente 'Zur Merkliste hinzufügen' und 'Aus der Merkliste entfernen' werden zusätzlich als Icons dargestellt und haben keinen Alternativtext.

    Empfehlung:

    • Die verlinkte Grafik ist über das Pseudoelement implementiert, daher eignet sich ein aria-label-Attribut mit entsprechender Beschriftung als Alternativtext.

    5) Die Icons in der Navigation haben zwar Alternativtexte, zusammen mit dem Linktext sind sie aber redundant.

    Empfehlung:

    • Ergänzende Icons verstecken (leeren Alternativtext alt='' für img-Element verwenden), damit nur der Linktext, z. B. 'Hilfe' vorgelesen wird.

    6) Seite 2, 3, 5: Die Vorschaubilder für Einträge sind verlinkt und müssen das Linkziel benennen, stattdessen haben sie Alternativtexte wie 'Buchumschlag'

    Empfehlung:

    • Da diese Verlinkungen redundant zum bereits vorhandenen Link aus dem Text sind, sollten sie für Screenreader durch aria-hidden='true' versteckt sein - in diesem Fall ist das Pflegen aussagekräftiger Alternativtexte unnötig sowie ist die Redundanz behoben.
    Seite 2: nicht BITV-konform

    1) Blätter-Buttons in der Paginierung haben keine Alternativtexte.

    Empfehlung:

    • durch alt-Attribute die Funktion beschreiben, z. B. 'Vorherige Seite', 'Nächste Seite', 'Letzte Seite' o. ä.
    • Die nicht verfügbaren Buttons ('Anfang' und 'Vorherige Seite') in der Ansicht der ersten Seite müssen vom Screenreader versteckt sein, z. B. durch aria-hidden='true' oder durch entsprechendes ARIA-Attribut (Siehe Prüfschritt 'Name, Rolle Wert')

    2) In 'Suchergebnisse filtern / Filter entfernen' hat die Grafik vor dem zu entfernenden Suchparameter 'delete' als Alternativtext. Diese verlinkte Grafik ist auch getrennt von der Bezeichnung, was genau entfern wird.

    Empfehlung:

    • 'Entfernen' o. ä. statt 'delete' als Alternativtext nehmen
    • die beiden Links zusammenführen, damit die Aktion mit dem Objekt verknüpft ist, was genau entfernt wird.

    +
    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 5: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 1: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 3: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 4: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 6: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

  • Prüfschritt 9.1.1.1b - Alternativtexte für Grafiken und Objekte

    Seite 2, 5: Die zur Merkliste hinzugefügten Einträge haben ein statisches Stern-Icon, welcher keinen Alternativtext hat.

    Empfehlung:

    • alt-Attribut hinzufügen und die Bedeutung der Grafik aussagekräftig darin beschreiben
    Seite 2: nicht BITV-konform

    In 'Suchergebnisse filtern' gibt es bei einigen Parametern ein grünes Häkchen als Icon, dieses hat Alternativtext 'Selected'

    Empfehlung:

    • einen sinnvollen Alternativtext auf Deutsch formulieren

    +
    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 5: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 1, 3, 4, 6: nicht anwendbar
  • Prüfschritt 9.1.3.1a - HTML-Strukturelemente für Überschriften

    1) 'Fachinformationsdienst Romanistik' sollte nicht als h3 ausgezeichnet werden, weil das keine Überschrift ist uns keine Inhalte überschreibt.

    Empfehlung:

    • Statt h3 ein p-Element verwenden

    2) Seite 1, 3: Die h1-Überschrift 'Suche' kommt redundant zu den eigentlichen Hauptüberschriften der Seiten vor, das führt zur mehrfachen Verwendung von h1. Es sollte nicht mehr als eine h1 geben.

    Empfehlung:

    • Die h1-Überschrift muss einmalig pro Seite vorkommen und für den Titel bzw. die Bezeichnung der Seite verwenden werden z. B. h1='Willkommen im Suchportal des FID Romanistik' an der Stelle von Suche für die Startseite und Archivbezeichnung auf der Seite 3
    • andere nichtaussagekräftige redundante h1 entfernen
    • Die 'Suche'-Überschrift der Startseite könnte vor dem Suchfeld als h2 genutzt werden

    3) 'Wollen Sie uns etwas mitteilen?' als h3 rutscht in der Überschriftenhierarchie in die davor stehende h2-Überschrift aus einem anderen Inhaltsblock, obwohl sie nicht zueinander gehören.

    Empfehlung:

    • 'Wollen Sie uns etwas mitteilen?' als h2 statt h3 auszeichnen (die CSS-Darstellung kann unabhängig von der HTML-Auszeichnung angepasst werden)
    Seite 2: nicht BITV-konform

    1) Bezeichnungen einzelner Suchergebnisse sind als h2 korrekt, die Auszeichnung der darauffolgenden Informationen als h6-Überschriften ist nicht korrekt.

    Empfehlung:

    • p statt h6 verwenden

    2) 'Suchergebnisse filtern' als h4 überspringt zwei Ebenen (h2 und h3).

    Empfehlung:

    • h2 statt h4 verwenden

    +
    Siehe allgemeine Anmerkung

    Seite 5: nicht BITV-konform

    Die Reihenfolge der Überschriften stimmt nicht, die untergeordneten Überschriften (Eintrag) haben höhere Ebene (h2), als ihre aktuelle Überschrift (h3). Darüberhinaus gibt es weitere unnötig als h6 ausgezeichnete Information. 'Mein beluga' als h4 Überschrift passt zur logischen Struktur auch nicht.

    Empfehlung:

    • Bezeichnung des Eintrages als Überschrift einer Ebene tiefer (als die übergeordnete Überschrift) auszeichnen
    • p statt h6 für die Informationen zum Eintrag
    • 'Mein beluga' als h2 auszeichnen, es wird ggfs. eine weitere h2 Zwischenüberschrift für die Merkliste erforderlich, um die Einträge zu gruppieren und logische Navigation durch Überschriften dorthin zu ermöglichen
    • 'Ihr Konto' sollte konsistenterweise analog zu den Filteroptionen ebenfalls als eine Überschrift ausgezeichnet werden, in diesem Fall als h3

    +
    Siehe allgemeine Anmerkung

    Seite 6: nicht BITV-konform

    Überschriftenhierarchie ist nicht korrekt, es werden Ebenen übersprungen und die durch die gewählten Ebenen entstandene Verschachtelung ist irreführend.

    Empfehlung:

    • 'Mein beluga' als h2 auszeichnen, es wird ggfs. eine weitere h2 Zwischenüberschrift für den Suchverlauf erforderlich, um die Einträge zu gruppieren und logische Navigation durch Überschriften dorthin zu ermöglichen
    • 'Ihr Konto' sollte konsistenterweise analog zu den Filteroptionen ebenfalls als eine Überschrift ausgezeichnet werden, in diesem Fall als h3

    +
    Siehe allgemeine Anmerkung

    Seite 1: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung

    Seite 3: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung

    Seite 4: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung

  • Prüfschritt 9.1.3.1b - HTML-Strukturelemente für Listen

    Seite 2: nicht BITV-konform

    1) Für die Trefferangabe, z. B. '2.770.859 Treffer' wird ein Listenelement missbräuchlich benutzt.

    Empfehlung:

    • Listen nur für Aufzählungen ab 2 oder 3
      Elemente verwenden, ansonsten z. B. ein p-Element.

    2) Anmerkung, keine Barriere: Die aufgelisteten Suchergebnisse könnte man auch als Liste einstufen, in der Merkliste sind die gleichen Einträge als Listenelemente umgesetzt. Aus der Gründen der Konsistenz empfiehlt sich eine einheitliche Implementierung.

    Seite 3: nicht BITV-konform

    1) Es gibt leere Listenelemente direkt nach der h1-Überschrift.

    Empfehlung:

    • Leere Elemente ausblenden, ansonsten erscheinen sie im Lesefluss vom Screenreader

    2) Die Funktionen ('Zitieren', 'Exportieren' usw.) stellen eine Auflistung der Auswahloptionen dar und sind nicht als Listenelemente ausgezeichnet.

    Empfehlung:

    • eine ungeordnete Liste verwenden
    Seite 4: nicht BITV-konform

    1) Für die Trefferangabe ('Treffer' im Ausgangszustand) wird ein Listenelement missbräuchlich benutzt.

    Empfehlung:

    • Keine Listenelemente für keine Listen verwenden, stattdessen z. B. ein p-Element.
    Seite 5: nicht BITV-konform

    1) Die Auflistung der Funktionen ('Speichern', 'Senden' usw.) ist keine Liste, obwohl dadurch die Auswahloptionen aufgelistet werden.

    Empfehlung:

    • eine ungeordnete ul-Liste verwenden

    2) Leere dl-Elemente

    Empfehlung:

    • ungenutzte leere HTML-Elemente entfernen oder wenigstens aus dem Screenreader-Lesefluss entfernen
    Seite 6: nicht BITV-konform

    Leere ul- (nach der Hauptüberschrift) und dl- (nach 'Ihr Konto') Elemente

    Empfehlung:

    • ungenutzte leere HTML-Elemente entfernen oder wenigstens aus dem Screenreader-Lesefluss entfernen
    Seite 1: BITV-konform
  • Prüfschritt 9.1.3.1d - Inhalt gegliedert

    Übergreifend: 'Fachinformationsdienst Romanistik' wird als eine Überschrift ausgezeichnet, obwohl an dieser Stelle ein p-Element geeigneter ist, siehe Anmerkung im Prüfschritt 'HTML-Strukturelemente für Überschriften'

    Seite 2, Seite 5: Informationen einzelner Einträge sind mit h6 ausgezeichnet, obwohl an dieser Stelle ein p-Element geeigneter ist, siehe Anmerkung im Prüfschritt 'HTML-Strukturelemente für Überschriften'.

    Seite 3: BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 4: BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 6: BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 1: nicht BITV-konform

    Für Hervorhebungen im Text ('AND', 'OR' usw.) wird b-Element verwendet.

    Empfehlung:

    • em oder strong für Hervorhebungen verwenden, in diesem Fall eignet sich das strong-Element

    +
    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 2: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 5: nicht BITV-konform

    'Die Merkliste wird beim Schließen des Browserfensters geleert. Um eine Merkliste zu speichern, melden Sie sich bitte an.' ist als b-Element ausgezeichnet.

    Empfehlung:

    • strong- statt b-Element für Hervorhebung verwenden

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

  • Prüfschritt 9.1.3.1e - Datentabellen richtig aufgebaut

    Leere Tabelle am Ende der Elementen-Struktur.

    Empfehlung:

    • Leere Elemente erscheinen störend im Screenreader-Lesefluss und müssen deswegen entfernt werden
    Seite 3: nicht BITV-konform

    1) Die Überschriftenzellen sind als Datenzellen ausgezeichnet.

    Empfehlung:

    • th statt td für die Überschriftenzellen verwenden.

    2) Es gibt mehrere leere Tabellen nach der gefüllten Tabelle.

    Empfehlung:

    • Leere Tabellen entfernen

    +
    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 1: BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 2: BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 4: BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 5: BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 6: BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung.

  • Prüfschritt 9.1.3.1h - Beschriftung von Formularelementen programmatisch ermittelbar

    1) Übergreifend im Header, 1 Seite nach der Hauptüberschrift: Die Suchfunktion im Header: Keine programmatisch ermittelbar Beschriftung vorhanden (erforderlich, da der nachfolgende Suche-Button nicht als Beschriftung taugt).

    Empfehlung:

    • Entweder das bereits vorhandene und verknüpfte label-Element um einen visuell versteckten Beschriftungstext ergänzen
    • oder das input-Element mit einem title- oder aria-label-Attribut beschriften

    2) 'Wollen Sie uns etwas mitteilen?' Formularfeld hat keine programmatisch ermittelbar Beschriftung für Screenreader.

    Empfehlung:

    • Entweder die davor stehende Überschrift zusätzlich als label per for / id verknüpfen
    • oder über title- oder aria-label-Attribut das Eingabefeld beschriften
    Seite 2: nicht BITV-konform

    'Sortiert nach'-Beschriftung für select-Element ist nicht verknüpft.

    Empfehlung:

    • for für label und id für select verwenden.

    +
    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 4: nicht BITV-konform

    Filteroptionen (select, input) für die erweiterte Such haben keine Beschriftungen.

    Empfehlung:

    • entweder visuell versteckte Label-Elemente verwenden oder aria-label-Attribut dem input-Element hinzufügen und dadurch die Formularfelder aussagekräftig beschreiben.

    +
    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 5: nicht BITV-konform

    1) Die Auswahl 'Alles auswählen' kommt doppelt vor (oberhalb und unterhalb der Einträge), die Beschriftung und die Checkbox sind identisch umgesetzt und haben die gleiche id / for Verknüpfung mit derselben id='addFormCheckboxSelectAll'. Dadurch ist nur die erste Checkbox programmatisch verknüpft: Aktiviert man die zweite über label, wird die erste ausgewählt.

    Empfehlungen:

    • keine IDs mehrfach verwenden, jedes Formularfeld (Checkbox) muss eigene programmatisch ermittelbare und korrekt verknüpfte Beschriftung haben.

    2) Die Checkbox für die Einträge hat keine Beschriftung.

    Empfehlung:

    • da im gegebenen Kontext keine sichtbare Beschriftung in Frage kommt, ist am einfachsten eine Beschriftung über aria-labelledby hinzuzufügen und deren Wert per id mit dem Eintragsnamen zu verknüpfen.

    +
    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 1: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 3: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 6: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung.

  • Prüfschritt 9.1.3.2 - Sinnvolle Reihenfolge

    Seite 2, 4: Die ausgeblendeten Filteroptionen (hinter 'Mehr') sind nicht richtig versteckt und erscheinen in der Reihenfolge (Tastatur, Screenreader)

    Empfehlung:

    • ausgeblendete und nicht verfügbare Inhalte per 'display: none' aus der Lesereihenfolge verstecken
    Seite 2: nicht BITV-konform

    1) Desktop: Die Filteroptionen zur Anpassung der Suchergebnisse befinden sich in der Reihenfolge erst nach den Ergebnissen, was keiner logischen Reihenfolge entspricht.

    Responsive Ansicht: Die durch ein Trichter-Icon eingeblendeten Filteroptionen erscheinen nicht nach diesem Bedienelement, sondern am Ende der Elementenstruktur (dazwischen sind die Suchergebnisse).

    Empfehlung:

    • Filterfunktionen vor den Suchergebnissen platzieren. Dadurch sind sie für Screenreader vor den Suchergebnissen erreichbar, was Das gilt auch für die mobile Ansicht, wo die geöffneten Filteroptionen erst nach den Ergebnissen in der Lesereihenfolge erscheinen.

    2) 'Behalte die Filtereinstellungen.'-Checkbox bezieht sich auf die Sucheingabe und befindet sich erst nach dem Suche-Button, was keine logische Reihenfolge ist - für Screenreader ist es nicht erkennbar, ob nach dem Absenden der Suchanfrage noch weitere damit verbundenen Auswahloptionen gibt.

    Empfehlung:

    • Die Sucherstellung vor dem Suchen-Button in der Reihenfolge positionieren.

    +
    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 1: nicht BITV-konform

    Suchtipps als Überschrift und der darauffolgende Link sind mittels float-Eigenschaft positioniert. Im Dom ist die Reihenfolge der Elemente umgekehrt, die Überschrift folgt den Links.

    Empfehlung:

    • auf float-Eigenschaften verzichten und die Elemente im DOM so logisch anordnen, wie sie auch dargestellt werden sollen (erst die Überschrift, dann der Link)
    Seite 4: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 5: nicht BITV-konform

    Hinweis: Inhalte aus 'Mein beluga' erscheinen in der Reihenfolge erst nach den Hauptinhalten. Eventuell sollten sie bereits vor dem Hauptinhalt stehen. Prüfen.

    Seite 6: nicht BITV-konform

    Hinweis: Inhalte aus 'Mein beluga' erscheinen in der Reihenfolge erst nach den Hauptinhalten. Eventuell sollten sie bereits vor dem Hauptinhalt stehen. Prüfen.

    Seite 3: BITV-konform
  • Prüfschritt 9.1.4.3 - Kontraste von Texten ausreichend

    1) Übergreifend, Kontakt im Footer: Beschriftung 'Wollen Sie uns etwas mitteilen?' hat kein ausreichendes Kontrastverhältnis mit 3,1:1.

    Empfehlung:

    • Einen anderen Farbton für die Beschriftung wählen, um ein Kontrastverhältnis von mindestens 4,5:1 zu erreichen, z. B. Weiß.

    2) Übergreifend, Links im Hover-Zustand und Menüpunkte in respondier Ansicht: Die Links auf dem roten Hintergrund haben im Hover-Zustand einen ebenfalls roten Farbton, dadurch ist kein ausreichendes Kontrastverhältnis gegeben.

    Empfehlung:

    • Die Hover-Farbe von Links auf dem roten Hintergrund anpassen, sodass sie ein Kontrastverhältnis zum Hintergrund von mindestens 4,5:1 bekommen.

    3) Seite 2, 4: Die Seitenauswahl am Ende der Suchergebnisse: Weiße Zahlen auf dem grauen Hintergrund haben kein ausreichendes Kontrastverhältnis (2,3:1).

    Empfehlung:

    • Farbton ändern, um ein Kontrastverhältnis von mindestens 4,5:1 zwischen Zahlen und ihrem Hintergrund zu erreichen.

    4) Seite 2, 3, 4, 5: Die funktionellen Buttons ('Speichern', 'Merken', 'Exportieren' usw.) sind im Hover-Zustand nicht kontrastreich genug. Ihre Tooltips sind ebenfalls nicht ausreichend kontrastreich.

    Empfehlung:

    • Farbton anpassen und mindestens 4,5:1 Kontrastverhältnis zwischen dem Text und dem Hintergrund erreichen.
    Seite 2: nicht BITV-konform

    1) 'Filter entfernen' hat mit Blau ein Kontrastverhältnis 3,9:1.

    Empfehlung:

    • Farbton anpassen und mindestens 4,5:1 Kontrastverhältnis erreichen.

    2) 'Zugehörige Publikationen ggf. vorhanden' ist mit Gelb auf Weiß nicht ausreichend kontrastreich (2,5:1).

    Empfehlung:

    • Farbton anpassen und mindestens 4,5:1 Kontrastverhältnis erreichen.

    3) 'Kein Bild verfügbar' auf dem Platzhalterbild hat kein ausreichendes Kontrastverhältnis.

    Empfehlung:

    • Farbton anpassen und mindestens 4,5:1 Kontrastverhältnis erreichen.

    +
    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 3: nicht BITV-konform

    Aktivierte Links, z. B. 'Internes Format' bekommen nach dem Wegschieben des Mauszeigers einen blauen Farbton, welcher kein ausreichendes Kontrastverhältnis zum Hintergrund hat.

    Empfehlung:

    • Farbton anpassen und mindestens 4,5:1 Kontrastverhältnis erreichen.

    +
    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 1: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 4: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 5: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 6: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

  • Prüfschritt 9.1.4.4 - Text auf 200 % vergrößerbar

    Seite 2: BITV-konform

    Im vergrößerten Zustand sind einige Tooltips am rechten Seitenrand positionierten Bedienelemente ('Inhaltsverzeichnis') abgeschnitten.

    Empfehlung:

    • Andere funktionellen Bedienelemente haben keine Tooltips in responsiver Ansicht, daher wäre aus Gründen der Konsistenz auf die Tooltips bei den Einträgen ebenfalls zu verzichten oder ggfs. die Position der Tooltips anzupassen, z. B. unter dem Bedienelement einblenden.
    Seite 5: BITV-konform

    Im vergrößerten Zustand sind die Tooltips der Bedienelemente ('Inhaltsverzeichnis', 'Exportieren') abgeschnitten.

    Empfehlung:

    • Andere funktionellen Bedienelemente haben keine Tooltips in responsiver Ansicht, daher wäre aus Gründen der Konsistenz auf die Tooltips bei den Einträgen ebenfalls zu verzichten oder ggfs. die Position der Tooltips anzupassen, z. B. unter dem Bedienelement einblenden.
    Seite 6: BITV-konform

    Unter einigen Fensterbreiten passt die Tabelle nicht komplett und muss horizontal gescrollt werden.

    Empfehlung:

    • Breakpoints prüfen und ggfs. die CSS anpassen, damit die Inhalte sich immer korrekt anpassen.
    Seite 1: nicht BITV-konform

    1) Bei der 200% Vergrößerung erscheinen zwei redundante Icons ('Stern', 'Lupe'), welche die anderen Inhalte verdecken.

    Empfehlung:

    • Redundante Icons prüfen und ggfs. entfernen.

    2) Unter Suchtipps entsteht eine Überlappung der Liste und der Links, speziell 'Erweiterte Suche'.

    Empfehlung:

    • Positionierung in CSS prüfen und eine relative Einstellung für die Abstände, Höhen usw. vornehmen, auf absolute Maßeinheiten in CSS verzichten.
    Seite 3, 4: BITV-konform
  • Prüfschritt 9.1.4.5 - Verzicht auf Schriftgrafiken

    Seite 2: nicht BITV-konform

    Platzhaltergrafik, wenn keine Vorschaugrafik gibt, hat einen Text 'Kein Bild verfügbar'. Dieser Text ist aktuell nicht barrierefrei (Kontrast, Auflösung).

    Empfehlung:

    • Platzhaltergrafik überarbeiten und auf den Text verzichten.
    Seite 1, 3, 4, 5, 6: BITV-konform
  • Prüfschritt 9.1.4.10 - Inhalte brechen um

    Seite 1: nicht BITV-konform

    Es erscheinen zwei redundante Icons, der Text 'Erweiterte Suche' verrutscht in einen anderen Satz. Siehe Prüfschritt 'Text auf 200 % vergrößerbar'.

    Seite 2, 3, 4, 5, 6: BITV-konform
  • Prüfschritt 9.1.4.11 - Kontraste von Grafiken und grafischen Bedienelementen ausreichend

    1) Übergreifend: Die Icons der Bedienelemente Merkliste und Suche ('Stern', 'Lupe') haben mit 2,3:1 kein ausreichendes Kontrastverhältnis zwischen dem weißen Icon und ihrem grauen Hintergrund sowie zwischen diesem grauen Hintergrund (Grenzen des Bedienelementes) und dem weißen Hintergrund um das Bedienelement.

    Empfehlung:

    • Farbtöne anpassen, damit die Inhalte innerhalb des Bedienelmentes (Icon und Hintergrund) sowie die Grenzen des Bedienelementes und die weiße Umgebung ein Kontrastverhältnis von mindestens 3:1 haben.

    2) Seite 2, 3, 5: Die weißen Schaltflächen auf dem grauen Hintergrund sind nicht kontrastreich genug. Das Das Bedienelement durch seine Form erkennbar macht, muss die Form und ihre Grenzen kontrastreich und klar wahrnehmbar sein.

    Empfehlung:

    • Auf Mindestkontrast von 3:1 achten und ggfs. einen kontrastreichen Rahmen verwenden (Verhältnis zwischen Rahmenfarbe und dem grauen Hintergrund ist hier ausschlaggebend).
    Seite 2: nicht BITV-konform

    1) Die Platzhaltergrafik ist nicht kontrastreich genug, ihr Kontrast ist weniger als 3:1.

    Empfehlung:

    • Basierend auf der Empfehlung aus dem Prüfschritt 'Verzicht auf Schriftgrafiken' empfiehlt sich, ausschließlich auf das grafische Motiv zu setzen und diesen ausreichend kontrastreich (> 3:1) umzusetzen.

    2) Die Seitenauswahl am Ende der Liste hat Buttons mit Pfeilen, diese sind ebenfalls nicht kontrastreich genug zum Hintergrund.

    Empfehlung:

    • Kontrastverhältnis von mindestens 3:1 durch einen anderen Farbton erreichen.

    +
    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 5: nicht BITV-konform

    Das blaue Stern-Icon ist nicht kontrastreich genug.

    Empfehlung:

    • Farbton des Icons anpassen und ein Kontrastverhältnis von mindestens 3:1 erreichen.

    +
    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 1: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 3: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 4: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 6: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung.

  • Prüfschritt 9.1.4.13 - Eingeblendete Inhalte bedienbar

    Seite 2, 3, 4, 5: Die Funktionsbuttons der Merkliste reagieren auf Hover und es werden manuelle Tooltips angezeigt. Sie verschwinden, während der Mauszeiger darüber fährt. Außerdem verdecken sie die anderen Inhalte.

    Empfehlung:

    • Hover-Tooltips anzeigen lassen, während der Mauszeiger über die komplette Fläche des Tooltips fährt
    • Hover-Tooltips per Esc-Taste schließen lassen
    Seite 2: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 3: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 4: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 5: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 1, 6: BITV-konform
  • Prüfschritt 9.2.1.1 - Ohne Maus nutzbar

    1) Seite 2, 4, 5, 6: Unter 'Mein beluga' ist 'Ihr Konto' mit der Tastatur nicht bedienbar. Auch die Kategorien der Filteroptionen sind dieselben Desing-Patterns und ebenfalls nicht bedienbar.

    Empfehlung:

    • statt statisches Element mit einer Maus-JavaScript-Steuerung, besser ein natives Bedienelement verwenden, z. B. button (das Bedienelement muss sowohl in der Tab-Reihenfolge erscheinen, als auch bedienbar sein - u. a. auch für Screenreader)

    2) Seite 2, 4, 5: Die über Hover erschienene Bedienelemente 'Inhalt', 'Aus Merkliste erntfernen' sind für die Tastatursteuerung nicht erreichbar.

    Empfehlung:

    • die Bedienelemente nicht per 'display: none' verstecken, sondern entweder immer sichtbar machen oder beim Fokus-Erhalt des ersten Elementen innerhalb des Eintrages auch diese zwei Buttons einblenden.

    3) Responsive Ansicht, eingeblendete Menüs: Inhalte lassen sich mit dem Tab verlassen und der Fokus kommt auf die drunterliegende Ebenen.

    Empfehlung:

    • Fokus innerhalb von Overlays (responsives mobiles Menü, responsive mobile Filteroptionen) sperren
    Seite 2: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 4: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 5: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 6: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 1: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 3: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

  • Prüfschritt 9.2.4.1 - Bereiche überspringbar

    1) Übergreifend: Seitenbereiche sind nicht semantisch ausgezeichnet.

    Empfehlung:

    • header, nav, main, aside, footer verwenden

    2) Seite 2, 4: Die Filteroptionen sind sehr lang und lassen sich nicht überspringen, besonders wenn sie durch 'Mehr' erweitert sind.

    Empfehlung:

    • Einen Sprunglink der den Filterfunktionen ist vorteilhaft, um diese schnell überspringen zu können.

    3) Überschriften sind nicht korrekt verschachtelt, siehe Prüfschritt 'HTML-Strukturelemente für Überschriften'

    Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6: nicht BITV-konform
  • Prüfschritt 9.2.4.3 - Schlüssige Reihenfolge bei der Tastaturbedienung

    1) Übergreifend, responsive Ansicht: Die durch das Lupe-Icon geöffnete Suche erscheint vor diesem Button am Anfang der Elementenstruktur.

    Empfehlung:

    • Eingeblendete Inhalte in einer sinnvollen Reihenfolge einfügen, also direkt nach dem diesen eingeblendeten Inhalt ausgelösten Bedienelement.

    2) Der Fokus verlässt das responvise Menü und gelangt auf die drunterliegende Ebene, obwohl das Menü noch nicht geschlossen ist.

    Empfehlung:

    • Fokus Innerhalt von geöffneten Overlays einfangen, um eine schlüssige Reihenfolge zu gewährleisten.
    Seite 2: nicht BITV-konform

    Visuell versteckte Filteroptionen (hinter 'Mehr') lassen sich ansteuern und machen die Tastaturreihenfolge unschlüssig.

    Empfehlung:

    • Nicht verfügbare Inhalte korrekt ausblenden, z. B. display=none.

    +
    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 1: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 3: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 4: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 5: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 6: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

  • Prüfschritt 9.2.4.4 - Aussagekräftige Linktexte

    Seite 2, 3, 5: Die Vorschaubilder für Einträge sind verlinkt und müssen das Linkziel benennen, stattdessen haben sie unabhängig vom Motiv einen generischen Alternativtext 'Buchumschlag'

    Empfehlung:

    • Da diese Verlinkungen redundant zum bereits vorhandenen Link aus dem Text sind, sollten sie für Screenreader durch aria-hidden='true' versteckt sein - in diesem Fall ist das Pflegen aussagekräftiger Alternativtexte unnötig sowie ist die Redundanz behoben.
    Seite 3: nicht BITV-konform

    1) Einige Links, z. B. mehrfache 'Volltext', sind nicht aussagekräftig. Daraus ist es nicht abzuleiten, wohin sie führen und wo der Unterschied zwischen mehreren gleichnamigen Links liegt.

    Empfehlung:

    • Aussagekräftige individualisierte Formulierungen verwenden, wo klare erkennbar ist, wohin der Link führt und was ein Link von einem anderen Unterscheidet.

    2) 'KVK' könnte als Linkttext nicht für alle Anwender verständlich sein.

    Empfehlung:

    • Ein erklärendes title-Attribut könnte hilfreich sein.

    3) Die Verlinkung 'Suche' im Breadcrumb verweist auf die Startseite. Das ist irreführend.

    Empfehlung:

    • Die Verlinkung in 'Startseite' o. ä. umbenennen.

    +
    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 2: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 4: nicht BITV-konform

    Der Link 'Treffer' ist mit der Verlinkung auf die 'Erweiterte Suche' verwirrend und ist ohne stattgefunden Suche auch irreführend.

    Empfehlung:

    • Ist noch keine Suche stattgefunden, empfiehlt sich, den Link auszublenden.
    Seite 5: nicht BITV-konform

    Anmerkung, keine Barriere: Die Bezeichnung 'Löschen' ist nicht korrekt, die Funktion entfernt die Einträge aus der Merkliste und löscht sie nicht (hinzufügen und entfernen).

    Empfehlung:

    • 'Entfernen' statt 'Löschen' verwenden

    +
    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 1, 6: BITV-konform
  • Prüfschritt 9.2.4.6 - Aussagekräftige Überschriften und Beschriftungen

    Seite 1: nicht BITV-konform

    Die 'Suche'-Hauptüberschrift der Merkliste-Seite ist irreführend und überschreibt nicht den Hauptseiteninhalt.

    Empfehlung:

    • 'Willkommen im Suchportal des FID Romanistik!' statt 'Suche' als Hauptüberschrift verwenden'
    Seite 2: nicht BITV-konform

    Die 'Suche'-Hauptüberschrift der Ergebnis-Seite ist irreführend und überschreibt nicht den Hauptseiteninhalt.

    Empfehlung:

    • 'Ergebnis' oder 'Suchergebnisse' statt 'Suche' als Hauptüberschrift verwenden
    Seite 3: nicht BITV-konform

    Die 'Suche'-Hauptüberschrift der Deteilansicht-Seite ist irreführend und überschreibt nicht den Hauptseiteninhalt.

    Empfehlung:

    • Bezeichnung des Eintrags statt 'Suche' als Hauptüberschrift verwenden
    Seite 5: nicht BITV-konform

    Die 'Suche'-Hauptüberschrift der Merkliste-Seite ist irreführend und überschreibt nicht den Hauptseiteninhalt.

    Empfehlung:

    • 'Merkliste' statt 'Suche' als Hauptüberschrift verwenden
    Seite 6: nicht BITV-konform

    Die 'Suche'-Hauptüberschrift der Suchverlauf-Seite ist irreführend und überschreibt nicht den Hauptseiteninhalt.

    Empfehlung:

    • 'Suchverlauf' statt 'Suche' als Hauptüberschrift verwenden
    Seite 4: BITV-konform
  • Prüfschritt 9.2.4.7 - Aktuelle Position des Fokus deutlich

    Fokushervorhebung ist nicht vorhanden und wird künstlich durch outline: none unterdrückt.

    Empfehlung:

    • Eine deutliche Fokushervorhebung für alle Bedienelemente (Links, Formularfelder, Buttons usw.) implementieren
    Seite 1: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 2: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 3: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 4: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 5: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung.

    Seite 6: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkung.

  • Prüfschritt 9.3.1.2 - Anderssprachige Wörter und Abschnitte ausgezeichnet

    Seite 2: nicht BITV-konform

    Zahlreiche Einträge enthalten anderssprachige Bezeichnungen, sind aber nicht ausgezeichnet.

    Empfehlung:

    • lang-Attribut mit entsprechender Sprache als Wert verwenden.
    Seite 3: nicht BITV-konform

    Beschreibungen enthalten anderssprachige Bezeichnungen, sind aber nicht ausgezeichnet.

    Empfehlung:

    • lang-Attribut mit entsprechender Sprache als Wert verwenden.
    Seite 5: nicht BITV-konform

    U. u. enthalt die Merkliste Einträge mit anderssprachigen Bezeichnungen, welche nicht ausgezeichnet sind.

    Empfehlung:

    • lang-Attribut mit entsprechender Sprache als Wert verwenden.
    Seite 1, 4, 6: BITV-konform
  • Prüfschritt 9.3.3.2 - Beschriftungen von Formularelementen vorhanden

    1) Alle Seiten, Suchfunktion: Die Suche hat keine sichtbare Beschriftung, die Beschriftung des nachfolgenden Suchen-Buttons alleine ist nicht ausreichend.

    Empfehlung:

    • eine Beschriftung des Eingabefeldes in das bereits vorhandene leere label-Element einfügen, dessen Inhalt ist bereits visuell versteckten und wird nicht sichtbar sein

    2) Alle Seiten, Kontaktfunktion: Das nach der Überschrift 'Wollen Sie uns etwas mitteilen?' stehende Eingabefeld hat keine Beschriftung.

    Empfehlung:

    • die h3-Überschrift zusätzlich als label mit der id/for-Verknüpfung verwenden
    • Alternativ ein weiteres visuell verstecktes label-Elemetn hinzufügen oder durch title- oder aria-label-Attribut das textarea-Element beschriften
    Seite 4: nicht BITV-konform

    Die Filterfunktionen (Select, Input) der erweiterten Suche sind nicht beschriftet

    Empfehlung:

    • Label-Elemente oder aria-label-Attribute für die Beschriftung der Formularfelder verwenden

    +
    Siehe allgemeine Anmerkungen

    Seite 5: nicht BITV-konform

    Einzelne Checkboxen in der Merkliste sind nicht beschriftet.

    Empfehlung:

    • label-Element per for/id-Technik mit dem input-Element verknüpfen und beschriften
    • alternativ aria-label-Attribut für input-Element verwenden

    +
    Siehe allgemeine Anmerkungen

    Seite 1: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen

    Seite 2: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen

    Seite 3: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen

    Seite 6: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen

  • Prüfschritt 9.3.3.3 - Hilfe bei Fehlern

    Seite 2: nicht BITV-konform

    Sobald die Suchanfrage keine Ergebnisse hat, erscheint auf der neuen Seite eine Fehlermeldung. Der Tastaturfokus liegt dabei auf dem Suche-Eingabefeld. Die Fehlermeldung ist aber damit nicht verknüpft.

    Empfehlung:

    • aria-labeledby für Verknüpfung des Suche-Eingabefeldes und der Fehlermeldung verwenden
    Seite 5: nicht BITV-konform

    Fehlermeldung 'Es wurde nichts ausgewählt. Klicken Sie bitte in eine Auswahlbox neben einem Eintrag und versuchen Sie es erneut.' ist programmatisch nicht ermittelbar.

    Empfehlung:

    • Attribut role="alert" für die Fehlermeldung verwenden (der Tastaturfokus müsste ebenfalls im Merkliste-Bereich bleiben, siehe Schlüssige Tastaturreihenfolge)
    Seite 1, 3, 4, 6: nicht anwendbar
  • Prüfschritt 9.4.1.1 - Korrekte Syntax

    Redundante IDs, nicht geschlossene Tags, type-Attribute nicht spezifiziert usw.

    Seite 1: nicht BITV-konform

    https://validator.w3.org/nu/?doc=https%3A%2F%2Fdiscovery.fid-romanistik.de%2F%23&charset=%28detect+automatically%29&doctype=Inline&group=0

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 2: nicht BITV-konform

    https://validator.w3.org/nu/?doc=https%3A%2F%2Fdiscovery.fid-romanistik.de%2FSearch%2FResults%3Ffilter%255B%255D%3DpublishDate%253A%2522%255B2000%2BTO%2B2099%255D%2522%26institution%3D%26sort%3Dyear%2Basc&charset=%28detect+automatically%29&doctype=Inline&group=0

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 3: nicht BITV-konform

    https://validator.w3.org/nu/?doc=https%3A%2F%2Fdiscovery.fid-romanistik.de%2FRecord%2F1703462408%3F%23&charset=%28detect+automatically%29&doctype=Inline&group=0

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 4: nicht BITV-konform

    https://validator.w3.org/nu/?doc=https%3A%2F%2Fdiscovery.fid-romanistik.de%2Fsearch%2Fadvanced&charset=%28detect+automatically%29&doctype=Inline&group=0&user-agent=W3C_Validator%2F1.3+http%3A%2F%2Fvalidator.w3.org%2Fservices

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 5: nicht BITV-konform

    https://validator.w3.org/nu/?doc=https%3A%2F%2Fdiscovery.fid-romanistik.de%2FCart%2FHome&charset=%28detect+automatically%29&doctype=Inline&group=0&user-agent=W3C_Validator%2F1.3+http%3A%2F%2Fvalidator.w3.org%2Fservices

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 6: nicht BITV-konform

    https://validator.w3.org/nu/?doc=https%3A%2F%2Fdiscovery.fid-romanistik.de%2FSearch%2FHistory%23&charset=%28detect+automatically%29&doctype=Inline&group=0&user-agent=W3C_Validator%2F1.3+http%3A%2F%2Fvalidator.w3.org%2Fservices

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

  • Prüfschritt 9.4.1.2 - Name, Rolle, Wert verfügbar

    1) Responsive Ansicht, mobiles Navigationsmenü ist nicht als Menü-Button ermittelbar.

    Empfehlung:

    • role='button' und aria-haspopup='menu' Attribute verwenden

    2) Seite 2, 5, 6: Die Filteroptionen sowie 'Mein beluga' haben erweiterbare Inhalte, welche weder Rolle noch Zustand haben.

    Empfehlung:

    • aria-expanded und role="listbox" Attribute hinzufügen und je nach Zustand dynamisch verändern
    Seite 2: nicht BITV-konform

    Filter entfernen: Entfernen einzelner Suchparameter ist als ein Link umgesetzt, ist aber von der Semantik eine Aktion und keine Verlinkung.

    Empfehlung:

    • role="button" verwenden

    +
    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 5: nicht BITV-konform

    Die funktionellen Button, z. B. 'Löschen' sind Buttons, wenn sie keine Verlinkung sondern eine Aktion darstellen - diese Auszeichnung fehlt.

    Empfehlung:

    • role='button' für Bedienelemente verwenden, welche eine Aktion auslösen.

    +
    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 6: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 1: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 3: nicht BITV-konform

    Für den 'Merken'-Button könnte man auch gut einen Toggle-Button verwenden. Da ist wegen der Verwendung von aria-pressed der Zustand sofort klar. Vgl. https://w3c.github.io/aria-practices/examples/button/button.html

    +
    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 4: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

  • Prüfschritt 9.4.1.3 - Statusmeldungen programmatisch verfügbar

    Seite 6: nicht BITV-konform

    'Der Suchverlauf enthält keine Einträge.' kann als Statusmeldung interpretiert werden, nachdem der Suchverlauf gelöscht wird. Diese Information ist programmatisch nicht ermittelbar.

    Empfehlung:

    • role='status' für die Statusmeldung
    Seite 2: nicht BITV-konform

    Die Anzahl der Suchergebnisse gilt als Statusmeldung und ist nicht entsprechend ausgezeichnet.

    Empfehlung:

    • role='status' für die Statusmeldung mit der Trefferanzahl
    • Beim Laden der Seite sollte ein (leerer) Container im DOM vorhanden und als Live-Region ausgezeichnet sein.
    • Erst wenn die Aktualisierung ausgelöst wird, sollte die Textänderung in den vorhandenen Container eingefügt oder aktualisiert werden.
    Seite 3: nicht BITV-konform

    Die Anzahl der Einträge in der Merkliste erscheint im Header - diese Anzeige reagiert auf Hinzufügen / Entfernen in bzw. aus der Merkliste und gilt damit als Statusmeldung.

    Empfehlung:

    • die Anzeige programmatisch verfügbar machen, z. B. durch role="status" usw.

    Es empfiehlt sich, Statusmeldungen für alle Funktionsbuttons hinzuzufügen (für die Sehenden wahrnehmbar und für Screenreader programmatisch ermittelbar).

    Seite 5: nicht anwendbar

    Hinweis ohne Punktabzug: Die durch Buttons ausgelöste Funktionen, z. B. 'Löschen', erzeugen keine Rückmeldung seitens des Systems. Die Information 'Die Merkliste ist leer' ist in diesem Fall keine richtige Statusmeldung, die programmatisch ermittelbar sein müsste.

    Empfehlung:

    • Eigene Statusmeldungen für die Funktionsbuttons zu implementieren und diese mit ARIA-Live-Technik entsprechend ermittelbar zu machen.
    Seite 1, 4: nicht anwendbar
  • Prüfschritt 11.7 - Benutzerdefinierte Einstellungen

    1) Die Schriftgrößen lassen sich benutzerdefiniert nicht anpassen.

    Empfehlung:

    • Relative (%, em, rem) statt absolute Angaben zu der Schriftgröße verwenden.

    2) Seite 2, 3, 5: Die Vorschaubilder sind bei geänderter Hintergrundfarbe nicht mehr gut wahrnehmbar, das Kontrastverhältnis ist nicht ausreichend.

    Empfehlung:

    • Feste Hintergrundfarbe definieren.
    Seite 1: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 2: nicht BITV-konform

    'Zur Merkliste hinzugefügt'-Stern-Icon ist bei veränderten Farben nicht mehr kontrastreich genug und ist nicht wahrnehmbar.

    +
    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 3: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 4: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 5: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

    Seite 6: nicht BITV-konform

    Siehe allgemeine Anmerkungen.

Erfüllt sind 18 von 98 Prüfschritten:

Nicht anwendbar sind 53 von 98 Prüfschritten:

Blättern: zum ersten Test zum vorhergehenden Test zum nächsten Test zum letzten Test